Beleihungsobjekt

Immobilien, also Häuser, Wohnungen oder auch Grundstücke können als Sicherheit für eine Baufinanzierung genutzt werden. Werden sie als eine solche Sicherheit im Grundbuch eingetragen (Grundschuld), sind sie die Beleihungsobjekte für die Finanzierung.

Benötigt eine Bank mehr Sicherheiten als das bestehende Objekt, ist es durchaus üblich, eine Grundschuld auf einem anderen Objekt (auch auf dem Objekt eines Dritten, zum Beispiel der Eltern) eintragen zu lassen.





Allgemeine FrageBaufinanzierungAnschlussfinanzierungModernisierungKonsumentenkredit

E-MailTelefonSkype (deinen Namen bitte unten eingeben)Egal

Zur Datenschutzerklärung

* Pflichtfelder