Courtage

Die Gebühr des Maklers für den erfolgreichen Verkauf einer Immobilie oder eines Grundstücks nennt man Courtage.

Je nach Bundesland kann diese zwischen 3% und 6,25 % betragen.

Die Maklercourtage wird in der Regel vom Käufer getragen und fließt somit in die Kaufnebenkosten.





    Allgemeine FrageBaufinanzierungAnschlussfinanzierungModernisierungKonsumentenkredit

    E-MailTelefonSkype (deinen Namen bitte unten eingeben)Egal

    Zur Datenschutzerklärung

    * Pflichtfelder