Erwerbskosten

Zu den Erwerbskosten zählen alle Kosten, die Du beim Kauf eines Grundstücks oder einer Immobilie neben dem Kaufpreis zahlen musst.

Dazu gehören die Grunderwerbssteuer, die Maklerprovision, Notargebühren, Vermessungskosten, Kosten für den Grundbucheintrag und ggf. Kosten für Bodenuntersuchung.

Planst Du die Immobilie zu vermieten, kannst Du diese Kosten steuerlich absetzen.





    Allgemeine FrageBaufinanzierungAnschlussfinanzierungModernisierungKonsumentenkredit

    E-MailTelefonSkype (deinen Namen bitte unten eingeben)Egal

    Zur Datenschutzerklärung

    * Pflichtfelder