Bauherren-Haftpflichtversicherung

Die Versicherung deckt die meisten Schäden, die Dritte auf Deinem Baugrundstück oder durch Deine Baumaßnahme erleiden können.

Die Versicherung ist in jedem Falle zu empfehlen, denn Du kannst nicht Tag und Nacht auf Deiner Baustelle stehen und alles überwachen.

Ein Beispiel: In der Nacht stürmt es. Ein Bauzaun oder ein nicht befestigter Balken kippt um und landet auf dem Kopf eines Passanten. Der erleidet bleibende Schäden am Kopf und wird nicht mehr arbeiten können.

Du haftest somit für seine künftigen Verdienstausfälle und musst diese selber stemmen, wenn Du keine Bauherren-Haftpflichtversicherung hast.





    Allgemeine FrageBaufinanzierungAnschlussfinanzierungModernisierungKonsumentenkredit

    E-MailTelefonSkype (deinen Namen bitte unten eingeben)Egal

    Zur Datenschutzerklärung

    * Pflichtfelder